Wandlung, eine philosophisch-poetische Trilogie

Für alle und keinen: Bücher für Alle & Keinen

Es gibt Bücher und Bücher! Die viel zu vielen, in denen das Herkömmliche, Erwartbare und ja allzuoft auch das Belanglose verbreitet wird; und die anderen, die etwa in der Reihe „Bücher für Alle & Keinen“ erscheinen.

Das Buch Wandlung. Eine philosophisch-poetische Trilogie besteht aus den Teilen „Nachtmeerfahrt“ (C.G. Jung), „Lichten“ und „Anima“; aus drei poetischen Erzählungen, die den Prozeß meiner inneren Wandlung illustrieren. Obwohl jeder Teil Ausdruck einer eigenen Schaffensphase und in sich abgeschlossen ist, bilden die Erzählungen doch erst zusammengenommen ein Ganzes, eine Philosophie.

Wandlung. Eine philosophisch-poetische Trilogie, 12×19 cm, ca. 200 S.

„(…) voller poetischer Symbolik, groß, bildgewaltig, grausam, schonungslos.
(…) Das persönliche Zeugnis des schmerzvollsten Wegs, den ein Mensch nur wagen kann: unendlich tief hinabzugehen bis an den letzten, dunkelsten Ort der eigenen Seele (…); hier gehen wir diesen Weg mit ihm auf seine Weise – ein langer, doch am Ende ein befreiender und reinigender Weg, um ,Zelle für Zelle ein Dankeslied‘ anzustimmen. (…) Ein kostbares Werk für jedes ,Weltenkind‘(…)“ Andrea Matschulat, Berlin

„(…) Gesang, geboren aus dunklem Licht. (…) Man mag verständnislos bleiben, man mag sich nicht anrühren lassen wollen, man mag ärgerlich oder wütend werden und wird doch das Gefühl nicht unterdrücken können, daß hier etwas in und mit Sprache geschieht, mit dem, was durch sie erfahren werden kann, dem kaum Vergleichbares an die Seite gestellt zu werden vermag. (…)“ Dr. phil. Jürgen Friedrich, Berlin → die ganze Rezension lesen

Leseprobe